Hilfe für Kinder krebskranker Eltern

Grußkarte mit einer gemalten Blume und dem Wort "MAMA" welches aus einzelnen Buchstaben aus einem Brett-/Wortspiel zusammengesetzt sind.

Genau da setzt das Projekt KikE – Hilfe für Kinder krebskranker Eltern an. Es legt den Fokus auf Situation / Ressourcen / Bedürfnisse der Kinder innerhalb der Familie und unterstützt die Kinder und Jugendlichen im Umgang mit der Krebserkrankung ihrer Eltern einerseits, stärkt aber andererseits auch die Eltern in ihrer Rolle.

Da es kein vergleichbares Angebot im Raum Tübingen gibt, ist die Nachfrage von Familien sehr stark. Hinzu kommt: Inzwischen gibt es zusätzlich viele Kinder, die in der Vergangenheit betreut wurden, inzwischen ein Elternteil verloren haben und ihre Trauer bewältigen müssen.

Ein wichtiges Anliegen der Veronika-Stiftung ist, kranken Menschen auf unterschiedlichste Art „die Hand zum Leben zu reichen“. Die Unterstützung von Projekten, die kranken Menschen und ihren Angehörigen seelsorgerliche Begleitung in Krankheit und Trauer bieten, entspricht diesem Anliegen in besonderem Maß.

Herzensprojekte unserer Stiftungen

Ecuador: Ausbildung mit Zukunft

Mehr erfahren

Der Glaube hat einen festen Ort

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Mädchen sitzt mit Ihrem Teddy auf einem breiten Fenstersims und beide schauen hinaus

Hilfe für Kinder krebskranker Eltern

Mehr erfahren

Schicksalsschlag kurz vor dem Abitur

Mehr erfahren

Der Kreuzweg hinauf zur Altstadtkapelle

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Hilfe für belastete Familien

Erfahren Sie mehr zum Projekt