Wir wünschen eine gesegnete Adventszeit

0

Elke Zimmermann
Leitung der Stabsstelle Fundraising der Diözese Rottenburg-Stuttgart

07472 169-535

Schreiben Sie mir eine E-Mail

Adventbild mit brennender Kerze im Vordergrund mit folgendem Text: Der Advent ist ein Weg nach Bethlehem. Lassen wir uns vom Licht des menschgewordenen Gottes anziehen. Franziskus
0

„Uns selbst und unseren Kindern fehlt es an nichts. Dafür sind wir sehr dankbar. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, Projekte zu unterstützen, die anderen Freude und Hoffnung schenken. Bei den Stiftungen der Diözese wissen wir, dass unser Geld gut angelegt ist. Das ist uns besonders wichtig!“

Von Herzen engagiert

Wollen auch Sie mit uns "bei den Menschen sein"? Das ist das Motto unserer Stiftung Weltkirche. Nach dem partnerschaftlichen Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" möchte die Stiftung den Start in die Eigenständigkeit ermöglichen. So aktuell mit dem Projekt "Bau und Ausstattung eines Zentrums für Frauenförderung mit Näherei". Konzentriert stehen die sieben jungen Frauen an einem Tisch - gebeugt über ein Schnittmuster für das nächste "Gesellinnenstück". Abebi (20) und die anderen - insgesamt 30 Mädchen und junge Frauen sind glücklich, dass sie einen Ausbildungsplatz zur Näherin bekommen haben. Die afrikanischen Frauen durften keine Schule besuchen oder mussten sie frühzeitig verlassen, um für die eigenen Eltern oder weitere Geschwister Geld zu verdienen.

Nach der Ausbildung werden die Näherinnen eine Grundausrüstung mit notwendigem Produktionsmaterial und einen Kleinkredit als Startkapital erhalten. Als Eigenleistung bringt die Pfarrei Korsimoro das Grundstück ein, beschafft Produktionsmaterialien und trägt laufende Kosten. Das Projekt ist gut gestartet - mit dem Bau der Werkstatt wurde begonnen und für den Start der Ausbildung wird die Ausrüstung angeschafft: Nun fehlen aber noch weitere Baumaterialien, Nähmaschinen und Möbel. Wer etwas hat und andere daran teilhaben lässt, dem wird selbst Sinn und Lebensfreude geschenkt, sage ich unseren Spenderinnen und Spendern gerne als Dank und Ermutigung zu weiterem Engagement.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart engagiert sich auch in anderen Stiftungen mit ganz unterschiedlicher Zielsetzung:

Die Bischof-Moser-Stiftung fördert innovative Seelsorgeprojekte. Sie will junge Leute ermutigen und in ihrer Entwicklung fördern. Die Stiftung unterstützt z. B. den Arbeitskreis Leben dabei, durch eine Sozialpädagogin wichtige Präventionsarbeit zum Thema Suizid an Schulen zu leisten.

Die Mutter-Teresa-Stiftung hat das Motto, "Da sein für andere", insbesondere durch die kirchlichen karitativen Einrichtungen in unserer Diözese. Sie widmet sich aktuell auch dem Schwerpunktthema der Altersarmut.

Die Marchtaler Internate bieten jungen Menschen wertvolle und umfassende Begleitung auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden. Mit Hilfe von Spenden finanziert die Stiftung Marchtaler Internate zusätzliches pädagogisches Personal und vergibt Stipendien an benachteiligte Jugendliche.

Die Stiftung Wegzeichen hat das Ziel, Bildstöcke, Feldkreuze und Kapellen in der Diözese Rottenburg- Stuttgart zu erhalten und fördert die Neuerrichtung bzw. Sanierung christlicher Wegzeichen.

Für die Fürsorge und Betreuung von kranken Kindern und älteren Menschen wurde die Veronika-Stiftung gegründet. Mit dem "Mobilen Einkaufswagen" werden ältere, körperlich geschwächte Menschen ohne Auto unterstützt, mit ehrenamtlichen Begleitpersonen einkaufen zu können.

Wir freuen uns, wenn auch Sie nach dem Motto unserer Stiftung Weltkirche "Bei den Menschen sein" wollen und Projekte unserer Stiftungen unterstützen können, und danken Ihnen herzlich.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gesegnete Adventszeit.

 

Damit wir diese und andere wichtige Projekte fördern können, benötigen wir Ihre Unterstützung!

Machen Sie mit und unterstützen Sie uns mit einer Spende oder einer regelmäßigen Zuwendung.

Herzensprojekte unserer Stiftungen

Burkina Faso: Nähen lernen für eine bessere Zukunft

Mehr erfahren

Schicksalsschlag kurz vor dem Abitur

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Mobiler Einkaufswagen: Mehr Lebensqualität für Senioren

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Der Kreuzweg hinauf zur Altstadtkapelle

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Foto: Carsten Friese

Suizidprävention bei Jugendlichen

Erfahren Sie mehr zum Projekt

Aktiv gegen Altersarmut: neuer Förderbereich

Erfahren Sie mehr