Wegweiser fürs Älterwerden: Gestern – Heute – Morgen?

Mit 60 redet heute kaum noch einer von „alt“. Schon vor über 50 Jahren sang Udo Jürgens: „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ – und es stimmt heute mehr denn je! Der Ruhestand rückt näher, berufliche Ambitionen und Verpflichtungen treten immer mehr in den Hintergrund, die Kinder gehen aus dem Haus: Plötzlich haben Sie neue Freiräume, um all das zu tun, wozu vorher die Zeit fehlte. Gleichzeitig bleiben viele Menschen auch im fortgeschrittenen Alter fit und leistungsfähig.

Den neuen Lebensabschnitt aktiv gestalten

Doch mit den Veränderungen kommen auch Fragen auf Sie zu: Wie wollen Sie wohnen, wenn Kinder- und/oder Arbeitszimmer nicht mehr gebraucht werden? Wie gestalten Sie die freie Zeit? Auf welche Weise möchten Sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Möchten Sie vielleicht ein Ehrenamt übernehmen oder sich anderweitig engagieren?

Bereit für Herausforderungen

Zum Älterwerden gehört, dass Sie aktiv etwas dafür tun müssen, um fit und gesund zu bleiben. Zugleich stehen wichtige Entscheidungen an, um im Krankheits- oder Pflegefall vorbereitet zu sein. Und Sie sollten sich auch überlegen, wie Sie am Ende Abschied nehmen und was Sie der Nachwelt hinterlassen möchten.

Tipps und Informationen in einem Ordner

Der Ordner „Gestern – Heute – Morgen?“ liefert Ihnen Anregungen, Ideen und Gedanken rund ums Älterwerden. Sie erfahren, was Sie bezüglich Vorsorge, Gesundheit, Erbschaft und Verfügungen beachten und regeln sollten, listet wichtige Adressen auf und schlägt Ihnen verschiedene konkrete Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Leben aktiv gestalten können. Zusätzlich erfahren Sie mehr über die wichtige und wertvolle Arbeit der Stiftungen in unserer Diözese und über Möglichkeiten, diese Arbeit zu unterstützen.

Der Ordner wird von der Diözese Rottenburg-Stuttgart herausgegeben. Sie können ihn kostenlos bei uns erhalten: Geben Sie einfach Ihre Adresse im Webformular ein!

INFO: Das ist nur die Kachel temporär zum anschauen!

Gestern – Heute – Morgen?

Ein Wegweiser fürs Älterwerden

Mehr erfahren